Ihr Anspruch: Sie möchten die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung schließen?

Dafür benötigen Sie ein solides Wissensfundament, auf dessen Basis Sie nachhaltige, richtige und erfolgreiche Entscheidungen treffen können. Unsere zielorientierten Analysen zur Ergebnisstruktur und -steuerung schaffen mehr Transparenz zu Ihren Erfolgsquellen in der GuV. Nur, wenn Sie Ihre eigenen Stärken kennen, können Sie die Schwächen überwinden. Wir stellen Ihnen gerne unser Fachwissen, Ideenreichtum und unsere langjährige Praxiserfahrung im Rahmen der Strategiefindung zur Verfügung. Unsere Spezilisten unterstützen Sie in einem zweiten Schritt, Ihre Strategie zu operationalisieren, den Zielerreichungsgrad laufend zu überwachen und auf Basis einer Abweichungsanalyse geeignete Maßnahmen zur Gegensteuerung ergreifen zu können. Unser Augenmerk richtet sich im Rahmen des Strategieprozesses nicht nur auf dessen Definition, wir möchten den Einklang zwischen dokumentierter und gelebter Strategie gemäß MaRisk gewährleisten.

Wie tun wir das?

Im Rahmen einer Stärken-/Schwächenanalyse machen sich unsere Spezialisten ein Bild von Ihrem Unternehmen. Nur als kompetenter Gesprächspartner können in gemeinsamen Workshops und Audits wichtige Impulse und Weichenstellungen für Ihre strategische Steuerung gesetzt werden. Nutzen Sie unser Fachwissen und unsere Expertise für Ihren langfristigen Erfolg!

Einige unserer Angebote:

Viele Institute wissen heute noch sehr wenig über die Erfolgsuqellen Ihrer Zinsspanne. Aus welchen Wertetreibern setzt sie sich zusammen? Welche Erfolgsfaktoren bestimmen maßgeblich den Konditionenbeitrag und welchen Anteil steuert der Strukturbeitrag bei? Werden Ertragspotenziale im Rahmen der aktuellen Umfeldbedingungen optimal ausgeschöpft? Wie kann die Vertriebsplanung mit der Gesamthausplanung auf einen Nenner gebracht werden? Wie kann die Geschäftsleitung frühzeitig Abweichungen von der geplanten Zinsspanne erkennen, analysieren und geeignete Steuerungsmaßnahmen ergreifen? Spiegeln die verwendeten Parameter in den Systemen das Verhalten Ihrer Ertragssituation treffend wider oder geben sie falsche Impulse? Mit Kombination von Systemen des Vertriebscontrollings und der Gesamtbanksteuerung ist es möglich diese Fragen zu beantworten und Analysen auf Basis eines schlüssigen Gesamtkonzeptes durchzuführen. Damit sind Sie in der Lage nicht nur umfangreiche Risikoberichte zu erstellen, sondern gezielt Ertragspotenziele zu heben. Eine professionelle GuV-Steuerung bindet neben Marktszenarien auch kritische Bilanzstrukturentwicklungen ein und schafft so Transparenz zu Ertragsquellen und -konzentrationen.

Die Bankenaufsicht legt großen Wert auf die Einrichtung eines Strategieprozesses, der sich insbesondere auf die Prozessschritte Planung, Umsetzung, Beurteilung und Anpassung der Strategien erstreckt. Unsere Spezialisten überprüfen, ob die Ziele für jede wesentliche Geschäftsaktivität so präzise beschrieben werden, dass operative Zielgrößen abgeleitet und Strategieerreichungsgrade beurteilt werden können. Eine regelmäßige Abweichungsanalyse, in der die aktuelle Entwicklung des Instituts mit der mittelfristigen Unternehmensplanung abgeglichen wird, ist Teil des Strategiereportings und hilft, die Ursachen zu ergründen und geeignete Korrekturmaßnahmen einzuleiten. Unsere Berater arbeiten hier mit Plausibilitätschecks, die von der Bankenaufsicht in gleicher Art und Weise durchgeführt werden.

Im Rahmen von Workshops werden die Anforderungen der MaRisk an die Strategien beleuchtet und mit den aktuellen Strategien Ihres Hauses verglichen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Konsistenz zwischen Geschäfts- und Risikostrategie, die Überprüfung von Annahmen über die zukünftige Entwicklung wesentlicher Einflussfaktoren, Risikotoleranzwerte und Risikokonzentrationen.

Ist Ihr Kreditinstitut optimal auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet? Schulden- und Eurokrise, fortwährender harter Wettbewerb mit Druck auf das Betriebsergebnis. Hinzu kommen immer neue aufsichtsrechtliche Regelungen und Verschärfungen, wie die Novellierung der MaRisk, Basel III und neue Anforderungen an das Meldewesen. Diskutieren Sie mit uns Ihre Visionen, Ideen und strategischen Vorstellungen zu den wesentlichen Geschäftsaktivitäten vor dem Hintergrund externer und interner Einflussfaktoren. Wir unterstützen Sie gerne dabei nachhaltige und konsistente Strategien zu entwickeln, die den bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen Stand halten.