Immer neue aufsichtsrechtliche Regelungen und Verschärfungen, wie die Novellierung der MaRisk, Basel III und neue Anforderungen an das Meldewesen, erfordern eine intensive Auseinandersetzung des Top-Managements, aber auch der zweiten Führungsebene, mit den immer komplexer werdenden Methoden eines ausgefeilten Risikocontrolling- und Risikomanagementsystems. Die Anforderungen an das Fachwissen steigen ständig. So fordern beispielsweise die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk), „dass jedes Institut die von ihm betriebenen Geschäftsaktivitäten verstehen muss. Die Geschäftsleiter werden ihrer Verantwortung nur gerecht, wenn sie die Risiken beurteilen können und die erforderlichen Maßnahmen zu ihrer Begrenzung treffen.“ Hierfür sind beispielsweise ein solides Verständnis der gehandelten Produkte und ein effizientes Management der mit den Geschäften verbundenen Chancen und Risiken zentrale Bedingung für den anhaltenden Geschäftserfolg.
 
Die Firma Roland Eller hat für das Top-Management und die zweite Führungsebene ein einzigartiges Coaching entwickelt, das den ständig steigenden Anforderungen an eine praxisorientierte Aus- und Weiterbildung gerecht wird. In aufeinander aufbauenden Trainings werden die Grundlagen für eine moderne Steuerung von Marktpreis- und Kreditrisiken auf Gesamtbankebene gelegt. Das Einzelcoaching bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, das Training auf Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele exakt anzupassen und ist eine bewährte und hocheffiziente Form der Personalentwicklung. Die intensive Auseinandersetzung mit den Herausforderungen vor Ort und Ihren Informationsquellen, hilft Ihnen, die komplexe Materie des Risikomanagements und angewendeter Finanzprodukte zu verstehen und handhaben zu können.


Ziel der exklusiven Strategie-Gespräche von Roland Eller ist, dem Gesamtvorstand in lockerer, ungezwungener Atmosphäre, abseits des Tagesgeschäfts, strategische Handlungsoptionen für die nächsten Jahre aufzuzeigen. Die kommenden Herausforderungen können nur gelöst werden, wenn nach einem ausführlichen Meinungsbildungsprozess eine vom Gesamtvorstand getragene Vision in konkrete Strategien umgesetzt wird. Zusammen mit Roland Eller als Moderator und Coach werden strategische Rahmenbedingungen des Bankmanagements intensiv diskutiert und konkrete Vorgehensweisen bei der Strategieformulierung und -umsetzung erläutert. Dabei profitieren Sie von dem breiten Repertoire an praktischen Erfahrungen von Roland Eller.


Mit der Übernahme der Vorstandsverantwortung ist mehr denn je ein umfangreiches Aufgaben- und Anforderungsspektrum verbunden. Neben Führungsverantwortung sind der Umgang mit Bankenaufsicht und die Kommunikation mit dem Aufsichtsgremium entscheidende Handlungsfelder. Gleichzeitig steigt der fachliche Anspruch an Handels- bzw. Überwachungsvorstände. Unser individuelles Coaching vermittelt Ihnen hierzu die wichtigsten Kompetenzfelder auf Sach- und Systemebene, Managementwissen, Spezialkenntnisse zum Verantwortungsbereich und Führungskompetenz im Kontext der "Internal Governance". Finden Sie sich mit unserem dreitägigen Individualcoaching professionell und zielgerichtet in Ihre neue Verantwortung ein und stärken Sie Ihre Position.