Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Treasury Dialog

Quo Vadis Bankenaufsicht und Finanzmärkte

Noch Plätze frei! - Jetzt noch anmelden

Achtung! - Geänderter Veranstaltungsort in München:
Die Tagung findet nun statt im

Leonardo Royal Hotel Munich
Moosacher Straße 90
80809 München
Tel: 089-2885380
https://www.leonardo-hotels.de/leonardo-royal-hotel-munich

 

Der jährlich stattfindend Roland Eller Treasury Dialog wird speziell für Vorstände und Führungskräfte von Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken konzipiert.

Die seit mehreren Jahren anhaltende Niedrigzinsphase stellt Vorstände und Führungskräfte von Banken und Sparkassen vor enorme Herausforderungen, insbesondere beim Treasury- und Eigenanlagen-Management. Die niedrigen bzw. negativen Renditen sorgen für erhebliche, teilweise existenzgefährdende Wiederanlagerisiken, verursachen aber auch potenzielle Abschreibungsrisiken, falls die Zinsen doch kurzfristig steigen sollten.

Bei der jährlichen Überarbeitung der Geschäfts- und Risikostrategien, aber auch beim Kapitalplanungsprozess dürfen zum einen die mittelfristigen Zins-Perspektiven nicht außer Acht gelassen werden. Zudem führt die aufsichtsrechtliche Beurteilung des Geschäftsmodells sowohl im Rahmen des SREP als auch §44er Prüfungen zu neuen aufsichtsrechtlichen, aber auch betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Unsere Antwort:

Quo Vadis Bankenaufsicht und Finanzmärkte - Der Treasury Dialog im nunmehr neunten Jahr

Im Mittelpunkt des 9. Treasury Dialogs stehen wieder das Zusammentreffen und der Meinungsaustausch von Vorständen und Führungskräften einerseits und Bankenaufsicht und Praktikern andererseits. Die vor acht Jahren mit großem Erfolg gestartete interaktive Diskussionsplattform wird Ihnen im November u.a. folgende Themen praxisgerecht präsentieren – zum fünften Mal an zwei Seminarorten allerdings in diesem Jahr wieder mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

  • 15./16.11. Hamburg: Marktszenarien für 2019 und die Konsequenzen für die Anlagepolitik der Eigenanlagen, das Zinsbuch und die neuen MaRisk
     
  • 08./09.11. München: Anforderungen an das Management von Zinsänderungsrisiken und das Geschäftsmodell

Bei Buchung beider Veranstaltungen erhalten Sie 200€ Rabatt auf den Gesamtpreis.

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

Herr Eller hat ein oft als „trocken“ bezeichnetes Thema sehr interessant dargestellt. Mit Praxisbeispielen aufgelockert, verstand er es, komplexe Zusammenhänge transparent und teilnehmergerecht darzustellen. Unser Aufsichtsrat war vom Vortrag begeistert.

Wolfgang Klotz
Vorstandsvorsitzender, Vereinigte Volksbank AG Sindelfingen