Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

NEU: Brennpunkt BAIT und IT-Risiken

Aufsichtsanforderungen und betriebliche Notwendigkeiten

Der "Brennpinkt BAIT" ist ein Workshop, den wir 2017 zum ersten Mal veranstalten.
Brrandaktuell werden dann im Oktober Themen diskutiert, die sich ganz besonders mit den Risiken von IT, Aufsichtsanforderungen und betrieblichen Notwendigkeiten ausaeinander setzen. Unser ganztägiger Workshop richtet sich an Vorstände und Mitarbeiter aus den Bereichen Organisation und IT von Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Themen im Oktober 2017 sind: 

  • BAIT: Alter Wein in neuen Schläuchen oder steigende Anforderungen?
  • Wie kann ein Institut sich optimal auf die neuen IT-Anforderungen vorbereiten?
  • Wie wappnet sich ein Institut gegen die permanent steigenden IT-Risiken?
  • Wie kann man MS-Excel und andere Trägersysteme auch in Zukunft professionell einsetzen?
  • Welche IT-bezogenen Feststellungen haben die Bankprüfer und wie kann man sie vermeiden?
  • Wie lässt sich die IT zum strategischen Erfolgsfaktor machen?

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

19. Oktober 2017 Frankfurt
Brennpunkt BAIT
  • Aktuelle Themen aus der IT-Organisation
  • Sie treffen sich mit IT-Verantwortlichen von kleinen und mittelgroßen Kreditinstituten
  • Konkrete Umsetzungshilfen und Best-Practice-Beispiele
  • Überblick über den Umsetzungsstand in vergleichbaren Kreditinstituten
690 EUR netto p.P.

Referent stellt hochkomplexe
Zusammenhänge verständlich und
nachvollziehbar dar.
Sehr wertvoll!

Sascha Wagner (zur regulatory Update-Konferenz)
stellv. Vors. Aufsichtsrates der Volksbank Mindener Land eG