Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Online-Seminar: Brennpunkt Negativzins und Bargeldeinlagerung

Bargeld als hochmoderne Problemlösung?

Neuauflage auf Grund der großen Nachfrage

Sichteinlagen sind und bleiben die bevorzugte „Anlageform“ der Kunden von Kreditinstituten: Einerseits aus Mangel an Alternativen, andererseits und neuerdings verstärkt aus Sicherheitsüberlegungen bzw. Unsicherheit. So haben Daten der Europäischen Zentralbank Ende August gezeigt, dass im Juli die Einlagen bei Banken in der Eurozone im Jahresvergleich um
über 10 % gestiegen sind. Die Herausforderung ist, dieses Geld angesichts von Geldmarktsätzen um
-0,5 % flexibel genug und absolut sicher anzulegen oder besser: zu verwahren.

Entsprechend bietet es sich an, auch die Möglichkeit der physischen Lagerung von Bargeld ins Auge zu fassen:

  • Was spricht für eine Bargeldlagerung, insbesondere durch einen externen Spezialisten?
  • Worauf müssen Kreditinstitute achten, die das vorhaben?
  • Welche neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen kommen zum Thema Auslagerungen auf Sie zu?

Sind das auch Ihre Themen? Dann sind Sie auf unserem

Online-Seminar: Brennpunkt Negativzins - Bargeleinlagerung als Alternative

genau richtig! Hier erhalten Sie die entscheidenden Punkte zum Thema Bargeld-Einlagerung und Auslagerung und haben die Möglichkeit Ihre Fragen bei unseren Spezialisten zu platzieren.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Brennpunkt in Zusammenarbeit mit Prosegur Cash Services Germany GmbH durchführen können, weil wir den Brennpunkt zu einem ermäßigten Preis anbieten können.

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

Sehr gut organisiert, hohe Aktualität, interessante Praxisvorträge, Fachlichkeit. Fazit: TOP – Ich habe den Termin im nächsten Jahr gebucht!

Sebastian Greif (zur Roland Eller Vorstands-Akademie)
Vorstand, Stadt-Sparkasse Solingen