Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Brennpunkt RTF

Der Teufel steckt im Detail

Im Mai 2018 hat die BaFin den Leitfaden zur Risikotragfähigkeit veröffentlicht, der seither in allen Instituten diskutiert wird. In diesem Leitfaden wird eine neue Risikotragfähigkeitskonzeption vorgestellt, die sehr viele Fragen aufwirft.

Die Konzeption hatten wir in zwei sehr gut bescuhten Brennpunkten RTF im letzten Jahr in Frankfurt bereits vorgestellt. Nun möchten wir Ihnen in unserem 3.Brennpunkt RTF sehr detailliert zeigen, welche Änderungen auf Sie zukommen werden und wie Sie den Leitfaden konkret in die Praxis umsetzen können:

  • Wie sieht die neue RTF-Konzeption aus?
  • Welche Auswirkungen ergeben sich für die Risikoinventur und die Stresstests?
  • Welche alternativen Berechnungen der Deckungsmassen gibt es?
  • Wie lassen sich die wesentlichen Risiken aus ökonomischer und normativer Sicht konkret berechnen?

Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen und konkrete Praxisbeispiele interessieren, sollten Sie unseren Brennpunkt RTF besuchen und mit Experten der Bankenaufsicht diskutieren sowie von dem Know-how von Roland Eller profitieren.

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

Herr Eller hat ein oft als „trocken“ bezeichnetes Thema sehr interessant dargestellt. Mit Praxisbeispielen aufgelockert, verstand er es, komplexe Zusammenhänge transparent und teilnehmergerecht darzustellen. Unser Aufsichtsrat war vom Vortrag begeistert.

Wolfgang Klotz
Vorstandsvorsitzender, Vereinigte Volksbank AG Sindelfingen