Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Brennpunkt Treasury Management

Die Veranstaltung richtet sich an Vorstände, Leiter und Mitarbeiter/innen der Gesamtbanksteuerung, Risikocontroller und Revisoren von Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. 

Workshop zur Geschäfts- und Risikostrategie unter Berücksichtigung verschiedener Steuerungskreise eines modernen Treasury

Im einzelnen beschäftigen sich die Teilnehmer dieses eintägigen Workshops intensiv mit folgenden Fragestellungen: 

  • Wie werden sich die verschiedenen neuen bankaufsichtsrechtlichen Kennzahlen auf die Gesamtbanksteuerung Ihres Institutes auswirken und welche geschäftspolitischen Konsequenzen ergeben sich hieraus?
  • Welche Auswirkungen werden die Kennzahlen für die Vertriebsstrategie, die Aktiv- und Passivseite im Kunden-geschäft haben?
  • Die Auswirkungen der aktuellen MaRisk-Novelle für das Treasury-Management
  • Erkennen Sie anhand vieler praktischer Beispiele den konkreten Handlungsbedarf in Ihren Kreditinstituten.
  • Gegenseitige Abhängigkeiten der verschiedenen Steuerungskreise und Konsequenzen für den Kapitalplanungsprozess

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

Sehr informativ, viele Anregungen für die Praxis. Austausch mit Referenten und anderen Seminarteilnehmern sehr hilfreich.

Manuela Poock (zum Workshop Controlling)
Sächsische Aufbaubank - Förderbank