Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Roland Eller Corporate Governance Konferenz

Risikotagfähigkeit, MaRisk und Nachhaltigkeit

In den letzten Monaten ist deutlich geworden, dass die aufsichtsrechtlichen Anforderungen weiter steigen werden. Im Oktober wurde eine aktualisierte Version der MaRisk veröffentlich, in den nächsten Tagen erwarten wir die Veröffentlichung eines Rundschreibens, das die Risikotragfähigkeit komplett neu aufrollt, und zum Jahresende waren viele Institute aufgerufen, zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen.

Auf unserer 6. Corporate Governance-Fachtagung werden zu den Herausforderungen praxisorientierte Lösungen vorgestellt.

Folgende Fragen werden Dr. Tobias Volk von der Bundesbank und langjährige Berater der Roland Eller Consulting GmbH mit Ihnen diskutieren:

  • Welche Anforderungen stellen sich an die Risikokultur der Kreditinstitute?
  • Was ändert sich für die Berechnung der Risikotragfähigkeit?
  • Die neuen MaRisk und Erfahrungen aus §44er Prüfungen – So werden Sie MaRisk-Sicher
  • Was ist bei der Berichterstattung zur Nachhaltigkeit zu beachten? Was ist betriebswirtschaftlich geboten?

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

19. Juni 2018 Frankfurt
Corporate Governance-Konferenz
  • für Vorstände und Führungskräfte
  • Aktuelle Themen für Vorstände und Führungskräfte praxisorientiert präsentiert
  • Konkrete Umsetzungshilfen und Best-Practice-Beispiele
  • Überblick über den Umsetzungsstand in vergleichbaren Kreditinstituten
959 EUR netto p.P.

Innerhalb eines Tages kompetente Darstellung
eines komplexen Themas.
Nach einem Tag Überblick über RTF neu erhalten!

Lothar Kimmig (zum Brennpunkt RTF)
Kreissparkasse Freudenstadt