Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

re|gulatory-Update

Aufsichtsorgane im Fokus der Bankenaufsicht

Das jährlich stattfindende Roland Eller re|gulatory-Update wird speziell für Vorstände und Aufsichtsorgane von Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken konzipiert.

Das reIgulatory update ist eine Tagesveranstaltung mit Aufsehern, Praktikern und Roland Eller. Sie treffen sich mit Interessierten von kleinen und mittleren Kreditinstituten  und können sich auf Augenhöhe austauschen. 

Folgende Themen wurden 2016 schwerpunktmäßig während des Seminars behandelt:


  • Die Megatrends im Fokus und die Auswirkungen auf deutsche Banken und Sparkassen
  • Aufsichtsorgane im Blick der staatlichen Aufsicht: Aktuelle Entwicklungen der Regulierung von Verwaltungs- und Aufsichtsorganen gemäß KWG
  • Die Arbeit als Aufsichtsorgan - Auf was ist zukünftig noch stärker zu achten?
  • Die Niedrigzinsfalle an den Finanzmärkten - Konsequenzen für Banken und Sparkassen

Nächste Veranstaltung zu diesem Thema

4. Dezember 2017 Köln
re|gulatory-Update
  • Aktuelle aufsichtsrechtliche Themen 
  • Von Vorständen und Aufsichtsorganen für Vorstände, Aufsichtsorgane und Führungskräfte
  • Konkrete Umsetzungshilfen und Best-Practice-Beispiele
  • Überblick über den Umsetzungsstand in anderen Kreditinstituten
959 EUR netto p.P.

Hohe Qualität der Referenten, interessante
und aktuelle Themen, die praxisnah und
mit viel Freiraum für Diskussionen
behandelt werden.

Walter Kronberger
Direktor Interne Revision, Sparkasse Nürnberg