Ihr Ansprechpartner: Dorothea Hill

Vorstandsqualifikation – Level 33

Das maßgeschneiderte Programm zum Start in den Vorstand

Für die Geschäftsleitereignung sind heute mehr denn je Qualifikationsmerkmale maßgeblich, die individuell auf die spezifischen Bedürfnisse des Instituts zugeschnitten sind. Neben fachlichen Qualifikationen, rückt die Persönlichkeit immer mehr in den Vordergrund und macht die sogenannten Soft Skills damit immer wichtiger. 

Genau hier setzt „Level 33“ an. Um den sehr individuellen Erfordernissen gerecht zu werden, wird Management-Know how zu § 25a (I) KWG, MaRisk, Gesamtverantwortung und Risikotragfähigkeit, Basel II und III sowie Internal Governance Steigerung der Führungskompetenz im Rahmen einer Coaching-Struktur vertieft.


Vier Präsenzveranstaltungen jeweils von Donnerstag bis Samstag.

  • Kleine Gruppen (max. 10 Teilnehmer) ermöglichen die individuelle Ausrichtung an den Bedürfnissen der Teilnehmer 
  • Souveränes und authentisches Agieren als Vorstand von Beginn an
  • Sicherer Umgang mit bankaufsichtlichen Fragen
  • Individuell, praxisnah und aktuell
  • Stärkung der Vertretungssituation im Institut
  • Ausbau ihres persönlichen Führungsstils
  • Attraktiver Veranstaltungsort – alle Präsenzen an einem Ort
  • Umfassendes Studienmaterial
  • Abschluss-Zertifikat

 

Der nächste Lehrgang

findet statt am

  • 01.03.-03.03.2018
  • 21.06.-23.06.2018
  • 20.09.-22.09.2018
  • 22.11.-24.11.2018


im Göbels Schlosshotel in Friedewald

Unverbindlich anfragen

Sehr praxisnaher Workshop mit vielen
Möglichkeiten eigene Schlussfolgerungen
für sich selbst zu ziehen.

Heiko Machalett (zum Workshop Treasury)
Leiter Treasury, Thüringer Aufbaubank

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen

23. – 24. November 2017 München
4. Dezember 2017 Frankfurt
22. – 23. Februar 2018 Hamburg