Bereichsleiter:in Gesamtbanksteuerung (m/w/d)

für eine Sparkasse in Baden-Württemberg
mit Perspektive als Verhinderungsvertreter des Vorstandes

Unsere Mandantin ist eine mittelgroße Sparkasse in der Rheinschiene / Baden mit knapp 300 Mitarbeitenden. Als aktive kundenorientierte Sparkasse sichert sie den Erfolg als klarer Marktführer in der Region. Die Festigung der führenden Marktposition und die dauerhafte Zufriedenheit der Kunden bestimmen die strategische und nachhaltige Ausrichtung.

Die Region liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung mit hohem Freizeit- und Erholungswert sowie guter Anbindung an die wichtigsten Zentren. Alle weiterführenden Schulen sind vorhanden.

Unsere Mandantin verfügt seit Jahren über eine breit diversifizierte risk-return Buchstruktur. Schon seit längerer Zeit steuert die Sparkasse sowohl ökonomisch als auch normativ die Direktanlagen.

In der Sparkasse wird eine wertschätzende und offene Kommunikation aktiv gefördert und gelebt mit flachen Führungs-Strukturen, kurzen Entscheidungswegen und gutem Miteinander.

Für die Sparkasse suchen wir eine:n

Bereichsleiter:in Gesamtbanksteuerung (m/w/d)

Bereichsleiter:in Gesamtbanksteuerung (m/w/d)

mit Perspektive Verhinderungsvertreter des Vorstandes

Als Bereichsleiter:in (m/w/d) Gesamtbanksteuerung führen Sie ein Team hochspezialisierter Mitarbeitender und verantworten die Bereiche Rechnungswesen, Meldewesen, Vertriebs- und Risikocontrolling. Sie berichten direkt an den Vorstand. Unsere Mandantin misst der Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderung neben der ertrags- und risikoorientierten Steuerung der Sparkasse einen hohen Stellenwert bei.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Strategische Weiterentwicklung der Gesamtbanksteuerung (z.B. Konzepte, Methoden und Verfahren).
  • Übernehmen der Risikocontrollingfunktion nach MaRisk.
  • Sie fördern und fordern Ihre Mitarbeitenden wertschätzend.
  • Verzahnung des immer wichtiger werdenden Bereichs des Meldewesens mit dem Risikocontrolling.
  • Umsetzung aufsichtlicher und betriebswirtschaftlicher Themen (z.B. NPP, MaRisk-Novellen, Auswertungen bzw. Analysen für Risiko- und Steuerungsbereich, ESG-Risikomanagement).

Ihr Profil

  • Sie haben eine bankwirtschaftliche Aus- und Fortbildung, sind Verbandsprüfer oder haben ein abgeschlossenes Studium.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Leistungsbereitschaft und Energieebene aus.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und können komplexe Sachverhalte schnell erkennen, adressatengerecht aufbereiten und in Gremien vortragen.
  • Sie sind bereit, aufsichtsrechtliche Veränderungen anzunehmen und abteilungsintern sowie bereichsübergreifend umzusetzen.
  • Sie denken und handeln unternehmerisch, haben ein hohes Maß an Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Ergebnisorientierung.
  • Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse in Excel, Word und Power Point.
  • Sie verfügen idealerweise über eine mehrjährige Berufserfahrung in der Führung von Mitarbeitenden.

Unsere Mandantin bietet

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer gut positionierten Sparkasse mit einer wirksam gestalteten Risikokultur.
  • Eine für unsere Mandantin strategisch wichtige Aufgabe mit einer langfristigen Perspektive.
  • Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit einer flexiblen 39 Stunden-Woche sowie der Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten (Work-Life-Balance).
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD.
  • Ein attraktives Vergütungspaket und ergänzende Sozialleistungen (z.B. Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersvorsorge, Betriebsveranstaltungen).
  • 32 Tage Jahresurlaub.
  • Zusätzlich: Viele Benefits wie Fahrrad-Leasing, Mitarbeiter-Rabatte und Vergünstigungen bei Partnerorganisationen.
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit höhenverstellbarem Schreibtisch.
  • Eine Unterstützung bei der Wohnungssuche (die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Bewerber (m/w/d) mit Familie; ein Zuzug in die Region wird erwartet).

Wenn Sie Verantwortung übernehmen und gleichzeitig Ihren Lebensmittelpunkt in der attraktiven Region wählen wollen, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlage unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an: personal@rolandeller.de.

Gerne steht Ihnen Roland Eller unter 0177 2328689 oder per E-Mail unter roland.eller@rolandeller.de
für Rückfragen zur Verfügung.

 

Roland Eller Consulting GmbH
Geschäftsbereich Personalberatung

Alleestraße 13, 14469 Potsdam
Telefon: 0331 / 2883 0052
personal@rolandeller.de

 

Herr Heinrich hat umfangreiches Fachwissen und erklärt anschaulich die Vorgehensweise und fachlichen Hintergründe. Fachliche Fragen, auch außerhalb des eigentlichen Themas, werden kompetent beantwortet.
Wir schätzen die Zusammenarbeit sehr und können ihn jederzeit weiterempfehlen.

Dietmar Schmid (zum Projekt "Eigengeschäft und Adressrisikosteuerung")
Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Mittwoch, 2024-06-05
Mittwoch, 2024-06-12

12. Juni 2024 16:00 bis 18:00 Uhr - Online

F&P Webinar: Zinsbuchsteuerung

Online

Mittwoch, 2024-06-19