Abteilungsdirektor:in Treasury (m/w/d)

für ein Kreditinstitut in der Region Stuttgart

Unser Mandant ist ein Kreditinstitut in der Region Stuttgart. Mit rund 1.200 Mitarbeitenden und 60 Standorten sowie digitalen Services zählt es zu den großen Arbeitgebern der Region und gehört deutschlandweit zu den führenden Instituten in Sachen Nachhaltigkeit und ESG-Risikomanagement. Die Region liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung mit hohem Freizeit- und Erholungswert sowie guter Anbindung an die wichtigsten Zentren. Alle weiterführenden Schulen sind vorhanden.

In dem Kreditinstitut wird eine wertschätzende und offene Kommunikation aktiv gefördert und gelebt mit flachen Führungs-Strukturen, kurzen Entscheidungswegen und gutem Miteinander.

Für unseren Mandanten suchen wir eine:n

 

Abteilungsdirektor:in Treasury (m/w/d)

Abteilungsdirektor:in Treasury (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und in Festanstellung.

Als Leiter (m/w/d) Treasury und Beteiligung führen Sie ein kleines Team hochspezialisierter Mitarbeitender, verantworten Bilanzstrukturmanagement, Zinsbuch und Portfoliosteuerung sowie Liquiditäts- und Beteiligungsmanagement. Sie berichten direkt an den Vorstand. Der besondere Reiz dieser Position liegt in der konzeptionellen Weiterentwicklung des Verantwortungsbereichs in einem für die nächsten Jahre zu erwartenden wirtschaftlich und aufsichtsrechtlich anspruchsvollem Umfeld.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die strategische Asset Allokation des Gesamthauses und verantworten diese.

  • Sie steuern das Zinsbuch innerhalb der strategischen Leitplanken.

  • Sie steuern die materielle und aufsichtsrechtliche Liquidität, sowie die Refinanzierung bzw. Refinanzierungsplanung.

  • Sie sind verantwortlich für die Steuerung der illiquiden Assetklassen und Beteiligungen.

  • Sie begleiten und führen Ihre Mitarbeitenden.

  • Sie vertreten das Haus in Fachgremien und pflegen Kontakte zu anderen Kreditinstituten und Partnerbanken.

  • Sie moderieren und führen regelmäßig den Treasury-Ausschuss.

Was Sie mitbringen sollten: 

  • Umfassende Kenntnisse des Bankgeschäfts und des Treasury-Managements in Kreditinstituten, sowie gute und umfassende volks- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Spezialkenntnisse in derivativen Finanzinstrumenten (Termingeschäfte, Zinsswaps und Optionsgeschäfte), sowie Kenntnisse in der Chart- und Fundamentalanalyse
  • Sehr gute Kenntnisse über Zusammenhänge und Abläufe auf den internationalen Finanzmärkten
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Vertrauenswürdigkeit, Verantwortungsbereitschaft und risikobewusstes Denken und Handeln zeichnen Sie aus.

 

Was Sie erwartet:

  • ein starkes Team, das gemeinsam erfolgreich ist
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung bei einer 40-Stunden-Woche sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD und variable Vergütung
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 32 Tage Jahresurlaub
  • individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • viele Benefits wie Job-Ticket, Fahrrad-Leasing über JobRad und weitere Vergünstigungen bei Partnerorganisationen.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Startdatums an personal@rolandeller.de

Gerne steht Ihnen Roland Eller unter 0177 2328689 oder per E-Mail unter roland.eller@rolandeller.de für Rückfragen zur Verfügung.

 

Roland Eller Consulting GmbH
Geschäftsbereich Personalberatung

Alleestraße 13, 14469 Potsdam
Telefon: 0331 / 2883 0050
personal@rolandeller.de

 

Die Berater zeichneten sich durch eine hohe fachliche Expertise und einen hohen Praxisbezug aus. Alle relevanten Themen wurden nicht nur oberflächlich beleuchtet, sondern in der erforderlichen Tiefe behandelt.

Dr. Arne Fischer (zum MaRisk-Check)
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Dienstag, 2024-06-25
Donnerstag, 2024-06-27
Sonntag, 2024-06-30