ERFA für Vorstände

 

Als Vorstand bzw. stellvertretendes Vorstandsmitglied bieten wir Ihnen bei ERFA zweimal im Jahr die Möglichkeit, sich auf Top-Management-Ebene strukturiert über Banksteuerungs- und Aufsichtsthemen sowie aktuelle geschäftspolitische Entwicklungen und Rahmenbedingungen auszutauschen.

Der moderierte Austausch durch Roland Eller Consulting (REC) bezieht sich auf jeweils aktuelle Themen:

  • Geschäftspolitik, z.B.
    • Umfeldanalysen
    • Erfolgsquellenanalyse, Ertragsprofil als Basis für die Strategiearbeit
    • Risk-/Return-Bewertung von Erfolgsquellen
    • Zinsbuchsteuerung
    • Sustainable Finance
    • Bilanzpolitische Themen (z.B. IDW RS BFA 3)

  • Risikomanagement, z.B.
    • Risikotragfähigkeit in ökonomischer und normativer Perspektive
    • Risk Appetite Framework: Risikoappetit und Risikokapital-Allokation
    • Grundsätzliche Fragen der Risikomodellierung und evtl. Modellschwächen
    • ESG-Risikomanagement

  • Bankenaufsicht, z.B.
    • Regulatorischer Ausblick ("Radar")
    • Europäische Regulierungsinitiativen (CRR, CRD)
    • Europäische Aufsichtsimpulse von EBA und EZB im Kontext des Single Supervisory Mechanism (SSM)
    • Aktuelle Aufsichtsthemen und Aufsichtspraxis von BaFin und Bundesbank
    • Erfahrungen aus § 44 KWG-Prüfungen

Basis hierfür sind aktuelle Entwicklungen und Themen, die wir jeweils für Sie aufbereiten. Flankierend bieten wir Ihnen zu den genannten Themen die Teilnahme an etablierten, strukturierten Datenerhebungen, als Grundlage für individuelle, anonymisierte Benchmarking-Analysen an. Soweit möglich, stützen wir uns dabei auf Meldewesendaten, um den Erhebungsaufwand für Ihr Haus gering zu halten. Diese ergänzen wir regelmäßig flexibel um anlassbezogene Schwerpunktanalysen (z.B. LSI-Stresstest)

Unabhängig von diesen Inhalten gehen wir gerne individuell auf weitere/ergänzende Fragestellungen ein und bieten Ihnen somit eine Plattform für individuelle Diskussionen und Impulse für Ihre tägliche Arbeit.

Ihr Vorteile auf einen Blick:

  • Anregungen, Ideen und Erfahrungsaustausch auf Topmanagementebene von Vorstand zu Vorstand
  • Organisation in ERFA-Gruppen mit jeweils i.d.R. maximal 10-12 Teilnehmer-Instituten. Die konstante Zusammensetzung der Gruppen gewährleistet dabei den intensiven, vertrauensvollen Austausch
  • institutsgruppen-spezifische ERFA-Gruppen oder wahlweise auch gemischte Gruppen für übergreifende Perspektiven
  • Routinierte Moderation und praxisrelevante fachliche Impulse durch Herrn Roland Eller als Geschäftsführer oder Herrn Roland Helbig als langjährig erfahrenen Referenten
  • umfassende Benchmark-Analysen zur individuellen Standortbestimmung und ggf. Ableitung von Handlungsfeldern (i.d.R. einmal jährlich)
  • Teilnahmezertifikat als Dokumentation i. S. der MaRisk

Interessiert? Gerne bieten wir Ihnen eine einmalige kostenfreie Gast-Teilnahme an!

Claudia Kirf
0331 - 28830053

Level 33 ist ein „Muss“ für angehende Vorstände.

André Leonhardt (zum Lehrgang Level 33)
Vorstandsstab, Erzgebirgssparkasse

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Dienstag, 2024-06-25
Donnerstag, 2024-06-27
Sonntag, 2024-06-30