Ihre Ansprechpartnerin: Dorothea Hill

Marktgerechtigkeit

Die Teilnehmer dieses Seminars werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Prüfung der Marktgerechtigkeit von Finanzprodukten nach den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) kennenlernen. Neben grundlegenden Kenntnissen zur Bewertung von festverzinslichen Wertpapieren werden Methoden für alle klassischen Instrumente, vom Tagesgeld, über die verschiedenen Arten von festverzinslichen Papieren bis zu Aktien und Devisen-Geschäften, vorgestellt und geübt. Darüberhinaus werden die Teilnehmer Methoden zur Marktgerechtigkeitsprüfung von FRAs, Swaps und Caps/Floors beherrschen. Die vorgestellten Methoden lassen sich unmittelbar im täglichen Geschäft umsetzen.

Interesse an einer individuellen Weiterbildung?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Partner für die zielgerichtete Weiterbildungen Ihrer Mitarbeiter sind, fragen Sie uns gern an. Wir gestalten Seminare und Weiterbildungen individuell nach Ihren Anforderungen und schulen Sie und Ihre Mitarbeiter effektiv, praxisnah und kompetent.  

Unverbindlich anfragen

Referent stellt hochkomplexe
Zusammenhänge verständlich und
nachvollziehbar dar.
Sehr wertvoll!

Sascha Wagener (zur regulatory Update-Konferenz)
stellv. Vors. des Aufsichtsrates der Volksbank Mindener Land eG

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen

23. – 24. November 2017 München
4. Dezember 2017 Frankfurt
22. – 23. Februar 2018 Hamburg