Ihre Ansprechpartnerin: Dorothea Hill

Treasurymanagement für mittelständische Unternehmen

Roland Eller Weiterbildungen / Inhouseseminare

Risikomanagement

Die Fundamente des Risikomanagements in Unternehmen sind Unternehmensanalyse (Risikoinventur), Strategie und Risikoneigung. Sie erhalten im Rahmen dieses Seminars einen ausführlichen Überblick über das Risikomanagement in Unternehmen, angefangen bei eben diesem strategischen Risikomanagementprozess bis hin zum operativen Regelkreis aus Risikoquantifizierung, Reporting, Steuerung und Kontrolle. Dabei geht der Trainer insbesondere auf Möglichkeiten der Risikoquanitfizierung und Aggregation der einzelnen Unternehmensrisiken im Rahmen der Risikotragfähigkeit ein. Organisatorische Rahmenbedingungen des Risikomanagements wie Aufbau- und Ablauforganisation, Personal, Technik und der Umgang mit neuen Produkten und neuen Märkten dürfen nicht fehlen. Im Rahmen von Fallstudien und Praxisbeispielen wenden die Teilnehmer Ihr theoretisch erlerntes Wissen auf konkrete Fragen des Zins-, Währungs- und Rohstoffmanagement an.

 

Rohstoffmanagement

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den gesamten Rohstoffmarkt. Sie erarbeiten die wichtigsten Grundlagen der Märkte für Energierohstoffe, Industriemettalle bzw. für die Rohstoffe, die speziell für Ihr Unternehmen von strategischer Bedeutung sind. Ausgangspunkt der Betrachtung ist eine Analyse der aktuellen Situation an den Rohstoff- und Finanzmärkten. Sie lernen die Besonderheiten von Rohstoffen kennen und können die Situation an den Terminmärkten, insbesondere die Rohstoffterminkurven Backwardation und Contango, interpretieren. Zweiter Schwerpunkt ist die Erläuterung und Umsetzung des Risikomanagementregelkreises im Rahmen eines aktiven Rohstoffmanagements bis hin zur Einbindung der Führungsebene. Die Teilnehmer beschäftigen sich nach Marktanalyse, Risikoidentifikation und -quantifizierung insbesondere mit der Risikosteuerung, d.h. den Strategien im Rohstoffmanagement und Umsetzung mit Derivaten. Mit Praxisbeispielen und Fallstudien wird den Teilnehmern anschaulich die Absicherung von Rohstoffpreisrisiken mit Optionen und Swaps nähergebracht. Die Anforderungen an das Risikomangement an Unternehemen und die bilanzielle Behandlung von Rohstoffen und deren Absicherung nach HGB und IFRS runden das Seminar ab.

 

Währungsmanagement

Im Rahmen dieses Seminars werden die elementaren Funktionen von Devisenkassa- und Devisentermingeschäften und Fremdwährungsanleihen sowie deren Preisbildungsmechanismen vermittelt. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Devisen-Märkte und deren Usancen kennen. Sie lernen anhand von Praxis-Fallstudien die verschiedenen Strategien zur Absicherung von Währungsrisiken kennen. Sie sind in der Lage, die unterschiedlichen Produkte hinsichtlich ihrer Hedgingwirkung einzusetzen und deren Qualität zu beurteilen.

 

Zinsmanagement

Das Seminar zeigt Ziele und Vorteile eines integrierten Zinsmanagments im Unternehmen auf. Die Teilnehmer erlernen Grundlagen, wie die Interpretation der Liquiditätsbindung versus Zinsbindung, Cashflow-Darstellung, Aggregation aller zinssensitiven Positionen und Barwertberechnung. In einem zweiten Schritt erfolgt die Darstellung der Quanitifzierung von Zinsrisiken. Dabei wird auf einfache Sensitivitätsmaße wie Duration und Modified Duration eingegangen, aber auch auf den Value at Risk mittels Historischer Simulation oder Varianz-Kovarianz-Ansatz. Die Teilnehmer beschäftigen sich im Rahmen von Fallstudien mit Szenarioanalysen oder Stresstests, mit denen ebenfalls das Zinsrisiko einfach und praktikabel abgeschätzt werden kann. Der Trainer geht ausführlich auf Parameter und Kennzahlen im Zinsmanagement ein, die die Risikomessung und -steuerung maßgeblich beeinflussen können. Die Integration des Zinsrisikomanagments in das Risikomanagement des Unternehmens unter Einbezug der Risikotragfähigkeit, Limitierung, Reporting, organisatorischer Rahmenbedingungen und technischer Anforderungen rundet das Seminar ab.

Interesse an einer individuellen Weiterbildung?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Partner für die zielgerichtete Weiterbildungen Ihrer Mitarbeiter sind, fragen Sie uns gern an. Wir gestalten Seminare und Weiterbildungen individuell nach Ihren Anforderungen und schulen Sie und Ihre Mitarbeiter effektiv, praxisnah und kompetent.  

Unverbindlich anfragen

Konkreter, guter Erfahrungsaustausch durch
regional- und bankengruppen übergreifende
Teilnehmer und Probleme.

Karsten Häfner
Leiter FIC Süd, Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen

11. September 2017 Frankfurt
20. September 2017 Frankfurt
26. September 2017 Hamburg