Treasury-Management im geänderten Inflations- und Renditeumfeld

Aus der Schockstarre lösen

Global sind die Inflationsraten auf Niveaus angestiegen, wie wir sie zuletzt in den 1970er und 1980er Jahren gesehen haben – in Deutschland nach den Mai-Schätzungen sogar darüber hinaus. Diese Entwicklung bringt die Notenbanken in Zugzwang und die Kapitalmärkte beginnen dies bereits seit Monaten zu antizipieren. In den letzten Jahrzehnten (!) war es stets so gewesen, dass Kreditinstitute, die konsequent Vermögen im Zinsbuch investiert hatten, überdurchschnittliche Erträge generieren konnten – in den letzten Monaten sind aber sowohl im Zinsbuch und bei zinstragenden Eigenanlagen signifikante Verluste aufgelaufen.

  • Was bedeutet diese Entwicklung für Ihr Haus?
  • Wie geht man als Vorstand bzw. auf Fachebene (z.B. Treasury, Risikocontrolling, Revision) damit um?
  • Haben die gestiegenen Renditen Investments ins Zinsbuch wieder attraktiv gemacht oder werden Zinsanlagen nunmehr zu einem stetigen Verlustbringer?
  • Gibt es andere Anlageklassen, die jetzt besonders risikoreich oder besonders attraktiv aussehen?

In vier hochprofessionellen Webinaren, zusammengefasst in unserer

Online-Seminar-Reihe
Treasury-Management in einem geänderten Inflations- und Renditeumfeld

vom 28.06. bis 20.07.2022

widmen wir uns diesen Fragen.
Wir geben Ihnen Impulse für Ihre aktuell im Rahmen des jährlichen Strategieprozesses zu überarbeitende Geschäfts- und Risikostrategie.

In unserer Webinar-Reihe können Sie mit uns online bequem vom Office oder Homeoffice aus diskutieren und erhalten wertvolle Impulse an einem Zeitpunkt, der sich möglicherweise als Zeitenwende entpuppt.  

Lassen Sie sich unsere Online-Seminar-Reihe nicht entgehen!

Nutzen Sie unsere attraktiven Konditionen, wenn Sie mehrere Module für Ihre Bank oder Sparkasse buchen.

Die Termine und Themen im Einzelnen

28.06.2022  - 09:00 bis 11:00 Uhr
Roland Eller
Gezeitenwechsel oder Zeitenwende an den Finanzmärkten und was tun?

12.07.2022  - 09:00 bis 11:00 Uhr
Uwe Burkert
Inflation und die Auswirkungen auf Kapitalplanung bzw. normative Perspektive

13.07.2022  - 09:00 bis 11:00 Uhr
Markus Ramming
Inflation: Gewinner und Verlierer!?

20.07.2022  - 09:00 bis 11:00 Uhr
Hermann Köck
Inflation - Was tun bei den Eigenanlagen?

Preise

Die Online-Seminare sind einzeln oder als Pakete buchbar.
Nutzen Sie unsere attraktiven Konditionen, wenn Sie mehrere Module für Ihre Bank oder Sparkasse buchen.

Bei Buchung von ein oder zwei einzelnen Online-Seminaren:
310 € zzgl. MwSt. (für ERFA-Mitglieder 280 € zzgl. MwSt.) pro Online Seminar.

Bei Buchung von drei bis vier einzelnen Online-Seminaren:
290 € zzgl. MwSt. (für ERFA-Mitglieder 260 € zzgl. MwSt.) pro Online Seminar.

Bei Buchung von mehr als vier einzelnen Online-Seminaren:
270 € zzgl. MwSt. (für ERFA-Mitglieder 240 € zzgl. MwSt.) pro Online Seminar.

Bitte buchen Sie die Termine einzeln. Die Verrechnung des Rabattes erfolgt automatisch mit der Bestätigung und Rechnung.


Weitere Informationen
und Details zu den einzelnen Terminen finden Sie im Flyer, den Sie hier downloaden können.

Effizienter und auch anregender geht ein regulatorisches Update kaum.

Mirko Siepmann (zur Vorstands-Akademie)
Sprecher des Vorstandes, Bankhaus August Lenz & Co.AG

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Mittwoch, 2022-07-20
Dienstag, 2022-09-06

06. September 2022 Online

Fokus Erneuerbare Energien

Online

Montag, 2022-10-03

Oktober/November 2022 Präsenz und Online (Blended)
Lehrgang Immobilien- und Infrastrukturspezialist/in

Präsenz und Online (Blended-Learning) (5.900 EUR netto p.P. (3.900€ ab zweiter Person))